fbpx

In zweieinhalb Minuten zum perfekten Meister-Kreis

Damit die Übungen des Kreis-Meister-Konzepts ihre volle positive Wirkung auf dich und dein Pferd entfalten können, ist es wichtig, dass der Meister-Kreis möglichst gleichmäßig und rund aufgebaut ist. Soweit der Plan.

Zugegeben, 24 kleine Ufos so aufzustellen, dass sich vier unterschiedlich große, gleichmäßig runde Kreise und gleichzeitig 8 gleichgroße Abteile mit geraden Seitenlinien ergeben, klingt erst mal furchtbar anspruchsvoll und nach jeder Menge Arbeit mit Maßband und Zollstock. Das ist es aber gar nicht, denn wie fast alles, folgt auch der Aufbau des Meister-Kreises meiner goldenen Regel:

„Es muss einfach sein und schnell gehen, sonst macht man es genau einmal und dann nie wieder.“

Den Zollstock brauchst nur zu Beginn, denn was du kennen musst um den Kreis aufzubauen, ist die Länge deiner Schritte. Dafür legst deinen Messstab oder dein Maßband auf den Boden und übst, deine Schrittlänge so zu bestimmen, dass jeder einzelne Schritt ca. 1 Meter lang ist. That´s it, jetzt hast du schon alles an „Werkzeug“ was du benötigst.

Der Trick ist, den Kreis von innen nach außen aufzubauen. Du nimmst den Trageständer der Ufos und legst ihn auf deinen gewünschten Zirkelmittelpunkt. Von hier aus gehst du nun entlang der Mittellinie z. B. auf A zu. Nach fünf Schritten (wenn deine Schrittlänge stimmt, wäre das nach 5 Metern) legst du das erste Ufo ab (vor deine Stiefelspitze), du steigst darüber hinweg (dein Absatz berührt nun das Ufo), machst einen zweiten 1-Meter-Schritt und legst das zweite Ufo vor dich auf den Boden. Das ganze wiederholst du nocheinmal und schon hast du deine erste Linie gelegt.

Wenn du das Maß deiner Schritte gut verinnerlicht hast, müsste dein Meister-Kreis nun richtig schön rund sein und du kannst mit dem Training beginnen.

Der Aufbau klappt übrigens auch mit Pferd an der Hand und alles in allem bist du in weniger als drei Minuten damit durch.

Den Beweis trete ich in diesem Video an. Dort kannst du sehen, wie ich den Kreis genauso aufbaue, wie ich es gerade beschrieben habe. Es dauert 2 Minuten und 31 Sekunden. : )

Von |2020-11-09T16:15:10+01:00November 9th, 2020|Uncategorized|0 Kommentare
Nach oben